100% KOOPERATIV

Forschung & Entwicklung

Um eine durchgängig hohe Qualität unserer carboNXT Produkte zu gewährleisten, haben wir standardisierte Prozesse und Qualitätssicherungsmethoden etabliert. In Kooperation mit Forschungsinstituten, Prüflaboren und Hochschulen arbeiten wir ständig an der Verbesserung unserer Produktionsprozesse.

Für jedes unserer Produkte haben wir unterschiedliche Messverfahren und Kennwerte definiert, die die Qualität sicherstellen und unseren hohen Ansprüchen gerecht werden.

Durch eine umfassende Dokumentation kann die Produktion für jeden Prozessschritt eindeutig nachvollzogen werden.

Dabei gehen wir zunächst von einer Sortenreinheit unserer Einsatzstoffe aus. Rückstellproben aus verschiedenen Prozessschritten ermöglichen uns Rückschlüsse auf die Herkunft der Ausgangsmaterialien und jederzeit eine Überprüfung der produzierten Qualitäten.

Netzwerk & Kooperationen

carboNXT ist Mitglied im Carbon Composites e.V. und im CFK Valley Stade e.V., den Netzwerken für Unternehmen, die sich mit dem Einsatz von Carbonfasern beschäftigen.

In Arbeitskreisen, bei Veranstaltungen, Projekten und Kooperationen ist die wissenschaftliche Expertise von carboNXT gefragt.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU unterstützt unsere Schwestergesellschaft CFK Valley Stade Recycling GmbH & Co. KG bei der Durchführung des Projektes "Neue Leichtbaupotenziale durch Entwicklung eines kostengünstigen, neumaterialäquivalenten Carbonfaserverbund-Rezyklatwerkstoffs aus carbonfaserhaltigen Abfällen".